„Tradition am Puls der Zeit“

„Tradition am Puls der Zeit“
June 12, 2012 Arton Kabashi

BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof Wien als erstes Hotel in Österreich durch internationales Nachhaltigkeitszertifikat Green Globe ausgezeichnet.

 

Wien —22. Februar 2012

Das 4-Stern BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof Wien hat erkannt wie wichtig es ist die traditionellen Werte seines Wiener Stadthotels an den Puls der Zeit zu setzen und konnte als erstes Hotel in Österreich die Standards der international anerkannten Green Globe Zertifizierung für seine nachhaltige Betriebsführung erlangen.

Hotels stehen stärker als Betriebe anderer Branchen im internationalen Wettbewerb und müssen sich daher mit den besten messen. Dass das BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof Wien mit der Green Globe-Zertifizierung neue Maßstäbe in der Branche setzt, freut Peter Peer, Präsident der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV) daher umso mehr: „Das Zertifikat selbst und noch viel mehr die Anstrengungen, die darin investiert wurden, werden sich mehrfach auszahlen. Denn wir bemerken seit Jahren, dass das Umweltbewusstsein unserer Gäste steigt – und sie honorieren dieses Engagement umso mehr, wenn es durch ein seriöses Zertifikat wie den Green Globe untermauert wird“, ist Peer überzeugt.

 

„Das Thema Nachhaltigkeit lag mir und meinen MitarbeiterInnen schon seit längerem am Herzen, doch wussten wir nicht wie wir all diese Aspekte in ein erfolgreiches Produkt für unseren Kunden umwandeln können“ so Anton Greiderer, Direktor des

BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof Wien. Dabei holten Sie sich die Unterstützung des renommierten Tourismus Beratungsunternehmens Michaeler & Partner und des Vertreters von Green Globe Karl Reiner (ÖAR).

 

„Der Zertifizierungsprozess war für uns in den letzten Wochen ein stetiger Lernprozess, bei dem wir nicht nur diverse Einsparungspotenziale (Wasser-, Energieverbrauch, etc.) erkannt haben, sondern auch neue Ideen entwickelt haben, die uns ermöglichen unseren Kunden einen ganzheitlich nachhaltiges Urlaubserlebnis zu bieten“, so Greiderer.

 

„Die internationalen Standards des Green Globe Zertifikates ermöglichen einerseits eine Bestandsaufnahme der ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekte eines Hotels, andererseits werden aber auch Zielvorgaben (zB. bei Energie- und Abwasserverbrauch) vereinbart, die eine kontinuierliche Verbesserung voraussetzen“, betont Karl Reiner von Green Globe.

 

„Nachhaltigkeitszertifikate müssen für Gäste und Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nachvollziehbar, erlebbar und authentisch sein“, so Martina Maly, die Geschäftsführerin von Michaeler und Partner. „Das Zertifikat soll Vertrauen auf den ersten Blick schaffen sowie Behaglichkeit und Umweltbewusstsein garantieren. Einerseits geht es darum, schon bei der Planung und Architektur auf die Auswahl der richtigen Baumaterialien zu achten und die lokalen Gegebenheiten mit einzubeziehen. Andererseits, können durch die Einführung eines Umweltzertifikates Einsparungspotentiale erkannt werden, um langfristig operative Kosten zu optimieren. Es ist allerdings fraglich, ob Gäste bereit sind, dafür mehr zu bezahlen. Doch können wir uns leisten, auf sie zu verzichten?“


BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof Wien

Das BEST WESTERN PREMIER Kaiserhof Wien ist ein traditionsreicher Familienbetrieb mit über 100 jähriger Geschichte. In seinen 74 modernst ausgestatteten Zimmern verbindet der Kaiserhof Wien imperiales Flair mit zeitgemäßer Individualität. Ein Team von 40 kompetenten MitarbeiterInnen macht den Gästen den Aufenthalt beständig zu einem eindrucksvollen Erlebnis und sichert dem Kaiserhof Wien so den Platz als eines der erfolgreichtsten 4 Sterne Hotels in Wien. Nachhaltiges Denken und soziale Verantwortung sind seit langem Bestandteil der Kaiserhof Unternehmensstrategie. Als einer der wenigen nach ISO 9001:2008 zertifizierten Hotelbetriebe in Österreich demonstriert der Kaiserhof Wien hohe Ansprüche an Qualität auch an sich selbst. Ständige Mitarbeiteraus- und Fortbildung und kontinuierliches Investment in die technische Infrastruktur und Ausstattung des Hotels geben dafür Zeugnis.

 

Green Globe

Das Nachhaltigkeitszertifikat Green Globe gilt international als führender Standard für die Bewertung der nachhaltigen Betriebsführung von Tourismusunternehmen. Mit weltweit über 1.000 Green Globe Mitgliedsunternehmen, konnte sich dieses Zertifizierungsprogramm, welches assoziiertes Mitglied der UNWTO ist, seit seiner Gründung 1993 als anerkannter Standard in 87 Ländern etablieren. Die speziell für die Tourismusbranche entwickelten Green Globe Zertifizierungsrichtlinien können für die Bereiche Hotels, Restaurants, Meetings & Events, Kreuzfahrtschiffe sowie Thermen und

Wellnessanlagen angewandt werden.

Karl Reiner von der ÖAR Regionalberatung (www.greenglobe.com/karlreiner) vertritt in Green Globe in Österreich.

 

Michaeler & Partner GmbH

Tourism Development, Project Management und Hotel & Tourism Consulting – die drei strategischen Geschäftsfelder vom international agierenden Tourismusdienstleister Michaeler & Partner. Ein beispielloses 360° Angebot.

Internationaler Erfolg basiert in allen erfolgreichen Unternehmen auf einer soliden Stütze. Diese Stütze bildet bei Michaeler & Partner ein Team an erfahrenen Mitarbeitern, die in den Standorten in Vahrn (I) und Wien (A) wirken und sich durch ganzheitliches Denken, fortschrittliche Strategien sowie ständige fachliche und persönliche Weiterbildung auszeichnen. Ein Netzwerk das auf internationaler Ebene Projekte im gesamten Alpe Adria-, Central Eastern Europe- (CEE) und South Eastern Europe Raum (SEE) realisiert. Das Unternehmen bietet von der Konzeption bis zur Realisierung eines touristischen Projektes, von der strategischen Beratung bis zur Ganzjahresbetreuung ein umfassendes internationales Know-how für Investoren, Banken und Unternehmer.