Scandic Hamburg Emporio setzt Abschaffung von Trinkhalmen aus Kunststoff um

Scandic Hamburg Emporio setzt Abschaffung von Trinkhalmen aus Kunststoff um
December 11, 2019 Bradley Cox

Positive Nachrichten für das Scandic Hamburg Emporio gab es diesen Oktober. Das Hotel wurde von Green Globe re-zertifiziert. Die Auszeichnung beweist auf welch erfolgreichem Weg sich das Scandic Hotel mit seiner Nachhaltigkeitsausrichtung befindet und ist ein Beleg für die kontinuierliche Arbeit, welche man in diesen Bereich steckt.

Zu den größten Herausforderungen in diesem Jahr gehörte die Abschaffung der Trinkhalme aus Kunststoff, wie Steffen Seichter, General Manager des Scandic Hamburg Emporio erklärt: „ In 2019 standen große Projekte, wie etwa die Umsetzung der Abschaffung von Trinkhalmen aus Kunststoff an – hier mussten Alternativen gefunden werden die

Unsere Getränke und Rezepturen unterstützen
Von Gästen akzeptiert werden würden
Auch für Gäste mit besonderen Bedürfnissen geeignet waren
Und nicht zuletzt verfügbar und hygienisch leicht zu reinigen waren

https://www.tophotel.de/nachhaltigkeit-scandic-hotels-verzichten-auf-strohhalme-aus-plastik-23924/.

Seit Ende August 2019 haben wir nun auf eine Glas-Trinkhalmserie umgestellt und sind sehr zufrieden damit.
2019 haben wir außerdem als erste Hotelkette in Deutschland in allen unseren Hotels den „Beyond Burger“ flächendeckend eingeführt, als 100%-Alternative zu Rindfleisch. Die Bewertungen sind seitdem sehr gut und der Burger ausgesprochen beliebt.“
Durch die langjährige Mitgliedschaft bei Green Globe ist laut Seichter der Wille, die Welt täglich etwas besser zu machen, gleichbleibend. Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil der Unternehmenskultur, nicht zuletzt durch die nordische DNA des Hotels.

Ganz besonders stolz ist man beim Scandic Hamburg Emporio unter anderem auf die Veranstaltung des Charity Midsommar und die Kooperation mit der Anti-Food-Waste-App „Too Good To Go“, sagt Seichter: „ Gemeinsam mit der Hamburger Aidshilfe luden wir zum Charity Midsommar ein und konnten über 3500€ sammeln.
https://www.ganz-hamburg.de/stadtleben/charity-midsommar-scandic-hamburg-emporio.html.
Neben dem Midsommar, sind wir sehr glücklich über die Zusammenarbeit mit Too Good To Go. Hierbei haben wir weit über 1000 Mahlzeiten vor der Mülltonne bewahrt und dank der Initiative foodsharing.de retten wir weitere Bestandteile unserer Produktionskette vor der Verschwendung.“

Für das Jahr 2020 hat das Scandic Hamburg Emporio das Ziel die Energiebilanzen deutlich zu reduzieren. Zudem ist geplant, weitere Maßnahmen zur Senkung der Lebensmittelverschwendung umzusetzen.