Olympiastadion Stadion Berlin setzt Akzente in der Nachhaltigkeit

Olympiastadion Stadion Berlin setzt Akzente in der Nachhaltigkeit
January 8, 2020 Bradley Cox

Einen Grund zur Freude hatte das Olympiastadion Berlin. Im November wurde das Stadion von Green Globe re-zertifiziert. Die Auszeichnung zeigt wie viel Energie und Aufwand man beim Olympiastadion Berlin in den Nachhaltigkeitsbereich investiert. Zudem ist der Erfolg ein Beleg, dass man sich mit der Ausrichtung zum ressourcenorientierten Wirtschaften auf einem richtigen befindet.

Zu den größten Herausforderungen im Jahr 2019 gehörte das Zählermanagementsystem, wie der Geschäftsführer der Olympiastadion Berlin GmbH, Timo Rohwedder erklärt: „ Die größte Herausforderung im vergangenen Jahr war die Implementierung eines Zählermanagementsystems. Dank der Echtzeitanalyse von ca. 400 Zählern konnten wir unsere Verbräuche erheblich minimieren.

Des Weiteren haben wir mithilfe unserer Dienstleister unser Merchandise-Angebot umgestellt: Unsere Produktpalette basiert nun hauptsächlich auf Produkten aus Europa.“

Ganz besonders stolz ist man beim Olympiastadion Berlin auf neue Mieter. Seit Sommer beherbergt man auf einer naturbelassenen Wiese, gut 100 Meter vom Stadion entfernt, zwei Bienenvölker in der Sommerzeit also ca. 40.000 Bienen.

Von der Zusammenarbeit mit Green Globe und der Mitgliedschaft erhofft man sich laut Rohwedder eine Sensibilisierung der KollegInnen im Unternehmen. Ganz entscheidet ist dabei, dass auch kleinere Maßnahmen in den Alltagsabläufen wichtig sind, damit die Nachhaltigkeit ganzheitlich vorangetrieben werden kann.

Für das kommende Jahr ist unter anderem geplant einen Co2 Fußabdruck zu realisieren, sagt Rohweder: „ Für das kommenden Jahr haben wir uns vorgenommen einen Co2 Fußabdruck zu erstellen. Wir werden weiter an einer Umsetzung verschiedener Nachhaltigkeits-Projekte arbeiten, die wir dann verkünden, wenn sie umsetzungsfähig sind. Die politische Gesetzeslage im Bereich nachhaltiger Energiequellen fordert uns bei der Planung beispielsweise immens.“

Die Ziele des Olympiastadion Berlin für die Zukunft zeigen, dass man sich immer neue innovative Ideen überlegt um die Nachhaltigkeitsausrichtung zu optimieren. Auf diese Weise entwickelt man sich stetig weiter. Bei der Umsetzung der Ideen setzt man sowohl auf Innovation, als auch auf Erfahrungen aus bereits erfolgreichen Projekten. So hat man eine ideale Basis für zukünftige Erfolge im Bereich des ressourcenorientierten Wirtschaftens geschaffen und kann weiterhin einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeitsentwicklung in Berlin liefern.