Neues Geschäftsleitungsmitglied für die AG Hallenstadion Zürich

Neues Geschäftsleitungsmitglied für die AG Hallenstadion Zürich
August 6, 2015 Birte Besocke

Jeannine Matthys ist neue Leiterin Marketing & Sales sowie stellvertretende Direktorin der AG Hallenstadion und Mitglied der Geschäftsleitung.

Foto J Matthys schwarzweiss (3)Die 40-jährige Jeannine Matthys war mehrere Jahre bei Imholz Reisen tätig, ehe sie 2000 in die Luftfahrtbranche wechselte. Dort war sie während sieben Jahren bei Swissair und Swiss in verschiedenen Funktionen des Key Account Managements, Partnership Marketings, Sponsorings und der Marketingkooperationen tätig. Anschliessend betreute Sie während drei Jahren bei Credit Suisse als Head of Client & Corporate Events mit Führungsverantwortung zahlreiche CS Events wie z.B. das WEF in Davos oder die Generalversammlung im Hallenstadion. Zuletzt war sie Verwaltungsrätin und Geschäftsführerin des Familienunternehmens «Matthys Immobilien AG». Die gebürtige Zürcherin verfügt zudem über eine fundierte Ausbildung in Marketing und Kommunikation. Sie absolvierte u.a. den eidg. dipl. Marketingplaner sowie einen Master in Advanced Studies in Business Communications.
Kontakt
AG Hallenstadion Zürich: Felix Frei, Direktor
T +41 44 316 77 11, frei@hallenstadion.ch

 

AG Hallenstadion Zürich
Das 1939 erbaute und 2005 umgebaute und erweiterte Hallenstadion ist mit einer Gesamtfläche von 14’300 Quadratmetern die grösste multifunktionale Indoor-Location der Schweiz für bis zu 13‘000 Zuschauer. Weit über die Landesgrenzen hinaus ist das Hallenstadion als Austragungsort diverser Grossanlässe bekannt, für Gross-Events mit Weltstars aus Pop, Rock, Unterhaltung und Kultur, sowie für Sportanlässe wie die Eishockey-WM, Mercedes CSI und Art on Ice sowie als Heimstadion der ZSC Lions.