Mövenpick Hotel Berlin feierte mit seinen Kunden zehnjähriges Jubiläum sowie das 100-jährige Bestehen des Siemenshauses

Mövenpick Hotel Berlin feierte mit seinen Kunden zehnjähriges Jubiläum sowie das 100-jährige Bestehen des Siemenshauses
May 9, 2014 Arton Kabashi

Der zehnte Jahrestag der Eröffnung des Mövenpick Hotel Berlin sowie das 100-jährige Jubiläum des Hotelgebäudes war Anlass für eine große Party unter dem Motto „Historic Charm + Modern Twenties“. Weitere Informationen: www.moevenpick-hotels.com/Berlin.

Im Jahr 2004 öffnete das innovative Mövenpick Hotel Berlin am Anhalter Bahnhof nahe dem Potsdamer Platz erstmalig die Türen für seine Gäste. Mit der stilvollen Design-Ausstattung im historischen Ambiente des 1914 erbauten Siemenshauses hat es sich schnell einen Platz unter den Top-Hoteladressen der Hauptstadt gesichert. Zum zehn- und 100-jährigen Doppeljubiläum ließ das Team des Vier-Sterne-Superior-Hauses die Kombination aus Historie und Moderne mit einer großen Party für seine Kunden aufleben. Im Stil der „Modern Twenties“ lud das Hotel am 8. Mai 2014 zum ungezwungenen Beisammensein mit Swing-Band und DJane ein. Für Entertainment im Flair der Zwanziger Jahre sorgten ein Casino mit drei Spieltischen sowie eine Tombola. Schuhputzer und Zigarrenroller verkörperten längst vergessene Berufe aus der Bauzeit des Siemenshauses.

Die ‚Hof zwei‘ Küche servierte unter anderem Köstlichkeiten wie den Erdbeer-Champagner-Saft aus der historischen Moste und zartschmelzendes Joghurt-Sorbet oder frisch gebackenes Landbrot aus dem Rustikalen Steinofen.

Zehnjährige Erfolgsgeschichte
Das Mövenpick Hotel Berlin mit seinem historischen Flair ist in der Hauptstadt-Hotellerie fest etabliert: Seit der Eröffnung im Frühjahr 2004 konnten die Schweizer Gastgeber mehr als eine Million Übernachtungsgäste und weitere 1,5 Millionen Restaurant- und Bankettgäste begrüßen. Dazu tragen Businessgäste bei, die das hauseigene Angebot von zwölf Veranstaltungsräumen schätzen, aber auch kulturinteressierte Städtereisende. Die zentrale Top-Lage macht das Vier-Sterne-Superior-Haus darüber hinaus zu einem beliebten Treffpunkt für die internationale Mode-Szene, insbesondere während der Berliner Fashion Week mit ihren zahlreichen Laufstegveranstaltungen.

Direktor Frank Hörl: „Wir haben ein erfolgreiches Jahrzehnt hinter uns – das verdanken wir in erster Linie unseren Kunden, bei denen wir uns mit dieser Party herzlich bedanken möchten.“

Das Vier-Sterne Superior Mövenpick Hotel Berlin liegt im Zentrum der Stadt unweit vom Potsdamer Platz, im Herzen Berlins, im ehemaligen Siemensgebäude. Es vereint ein elegantes Innendesign mit modernster Technologie und wurde Anfang 2014 zum 2. Mal „Green Globe“ re-zertifiziert. Weitere Informationen unter: www.moevenpick-hotels.com/berlin oder telefonisch unter 030 23006-285.

Über Mövenpick Hotels & Resorts:
Mövenpick Hotels & Resorts ist eine internationale Hotelgruppe im gehobenen Segment mit über 16’000 Mitarbeitern und betreibt derzeit 80 Hotels und Resorts sowie Nilfahrtschiffe in 25 Ländern. Um die 30 Projekte befinden sich in der Planung oder Voreröffnung, so in Chiang Mai und Koh Samui (Thailand), Istanbul (Türkei), Schanghai (China) und Marrakesch (Marokko). Die Unternehmensstrategie sieht die Expansion in den Kernmärkten Europa, Afrika, im Nahen Osten und Asien vor.
Mit Sitz in Zürich, ist Mövenpick Hotels & Resorts auf Geschäfts- und Konferenzhotels, Nil-Kreuzfahrtschiffe sowie auf Resorts mit individuellem Charakter spezialisiert. „Global denken – lokal handeln“ ist das Leitmotiv für jedes Haus im Rahmen seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Geprägt durch ihre Schweizer Wurzeln, steht die Hotelgruppe für entgegenkommenden Service und kulinarische Genüsse – verbunden mit einer persönlichen Note. Darüber hinaus ist Mövenpick Hotels & Resorts das am meisten Green Globe zertifizierte Hotelunternehmen und dokumentiert so den Respekt für die Umwelt.
Die Hotelgruppe ist im Besitz der Mövenpick Holding (66,7%) und der Kingdom Gruppe (33,3%). Weitere Informationen finden Sie unter www.moevenpick-hotels.com.