Messe und Congress Centrum Halle Münsterland erneut Green Globe zertifiziert – Weg der Nachhaltigkeit konsequent fortgesetzt

Messe und Congress Centrum Halle Münsterland erneut Green Globe zertifiziert – Weg der Nachhaltigkeit konsequent fortgesetzt
July 12, 2012 Arton Kabashi

Münster. „Grüne“ Kongresse und Veranstaltungen sind immer gefragter. Das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland hat diesen Trend schon lange erkannt und sich bereits vor zwei Jahren das Green Globe-Zertifikat gesichert. Nun stand die Rezertifizierung an. „Das Veranstaltungszentrum ist seinen Weg der Nachhaltigkeit konsequent weitergegangen“, stellte Dr. Peter Zimmer, akkreditierter Green Globe-Auditor, dabei in Münster anerkennend fest und erteilte das Prüfsiegel zum zweiten Mal.

 

Wie schon bei seinem ersten Besuch nahm Dr. Zimmer das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland gründlich unter die Lupe. Wie hält es die Halle mit der Mülltrennung, wird der CO2-Ausstoß für Geschäftsreisen ausgeglichen, stammt ein Teil der Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen? Auch soziale Aspekte finden sich in den 338 Kriterien/Indikatoren. „Unter anderem lobte der Auditor, dass wir so konsequent in allen Bereichen nachhaltiges Denken verankert haben“, freute sich Geschäftsführerin Dr. Ursula Paschke. Positiv vermerkt wurde zudem das Umweltengagement der Mitarbeiter. So sensibilisieren drei eigens geschulte Energieeffizienzmanager ihre Kollegen für einen sparsamen Umgang mit Ressourcen.

 

Weitere Erfolge wurden nach der ersten Zertifizierung erzielt. Die Optimierung der Heizungs- und Lüftungsanlage spart seitdem 25000 Euro pro Jahr und schont dank des verminderten CO2-Ausstoßes die Umwelt. Der Einbau von Strahlreglern in allen Wasserhähnen senkt den Verbrauch von bis zu zehn auf nur noch 1,7 Liter pro Minute.

 

Andere Maßnahmen bewähren sich seit mehreren Jahren. So bezieht das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland 50 Prozent seines Energiebedarfs aus Ökostrom der Stadtwerke Münster, der durch Kraft-Wärme-Kopplung produziert wird. Und für die umweltfreundliche Anreise zu Messen und Kongressen wird in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein günstiges Veranstaltungsticket angeboten.

 

Die Organisation Green Globe mit Sitz in Los Angeles zertifiziert in 86 Ländern weltweit Unternehmen der Tourismus- und Veranstaltungsbranche. Wer das international anerkannte Zertifikat erhalten will, muss Energie- und Wasserressourcen schonen, nachhaltig wirtschaften, einen positiven Beitrag für die Umwelt und seine Stadt leisten sowie der steigenden Nachfrage nach „grünen“ Tagungen und Veranstaltungen entsprechen.