Leipziger Messe International begleitet 14 Unternehmen aus Sachsen nach San Francisco

Leipziger Messe International begleitet 14 Unternehmen aus Sachsen nach San Francisco
July 8, 2013 Arton Kabashi

Sächsische Firmen bei Leitmesse der Halbleiterindustrie

Die weltweit bedeutendste Messe der Halbleiterindustrie, die Semicon West, findet vom 9. bis 11. Juli in San Francisco statt. Die Leipziger Messe International (LMI) realisiert auch in diesem Jahr im Auftrag der Wirtschaftsförderung Sachsen den sächsischen Gemeinschaftsstand.

Zu den insgesamt 14 Ausstellern gehören unter anderem Unternehmen wie DAS Environmental Expert GmbH, Fäth GmbH und HSEB Dresden GmbH. Präsentieren werden sich auch das Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration und der Verein Silicon Saxony, ein europaweites Netzwerk der Halbleiter-, Software-, Photovoltaik-, Elektronik- und Microsystemindustrie mit Sitz in Dresden.

Viele Unternehmen aus dem Bereich Mikroelektronik, Informationstechnologie sowie Elektrotechnik sind in Sachsen angesiedelt. „Silicon Saxony“ ist mit dieser Firmendichte das europaweit größte Cluster der Mikroelektronik. Die Bezeichnung lehnt sich an das amerikanische Silicon Valley an.

Die Semicon West konzentriert sich jedes Jahr auf die wichtigsten Trends und Themen der Mikroelektronik und Photovoltaik. Schwerpunkte sind die Bereiche Elektrotechnik, Halbleiterfertigung und Leiterplattenfertigung. Zu Gast sind Entscheidungsträger der weltweiten Mikroelektronik-Industrie sowie führende Technologie-Unternehmen. Parallel und direkt angrenzend zur Messe findet die Intersolar North America statt, eine der größten Messen im Bereich Solar. Zur Semicon West 2012 kamen 690 Aussteller und rund 18.000 Fachbesucher.

Über die Leipziger Messe International GmbH (LMI)

Die Leipziger Messe International (LMI) gehört zur Unternehmensgruppe Leipziger Messe. Sie ist spezialisiert auf die Entwicklung, Umsetzung und Betreuung von Konzepten für Messen und Veranstaltungen auf internationalen Märkten. Jährlich realisiert LMI rund 25 deutsche Gemeinschaftsbeteiligungen im Ausland. Auftraggeber sind Bundes- und Landesregierungen, öffentliche Institutionen und die private Wirtschaft. LMI betreut ihre Kunden von der Marktanalyse und Konzeption über die Beratung zu Fördermöglichkeiten und Einreisemodalitäten bis hin zur Organisation und Durchführung vor Ort. Mit einem Schwerpunkt in den Regionen Osteuropa, Russland, China und Südostasien veranstaltet LMI eigene Messen und kooperiert mit zehn Veranstaltern von etablierten Branchenmessen.

Media Contact:
Claudia Laßlop
Freie Journalistin im Auftrag der Leipziger Messe
Kommunikation Unternehmensgruppe
Telefon: +49 (0)341 / 678 65 79
E-Mail: c.lasslop@leipziger-messe.de

Internet:
http://www.lm-international.com
http://www.leipziger-messe.de