Maritim Hotel liefert Beitrag zur Nachhaltigkeit in Bonn

Maritim Hotel liefert Beitrag zur Nachhaltigkeit in Bonn
March 19, 2016 Bradley Cox

Das Maritim Hotel Bonn wurde von Green Globe erneut mit einer Re-Zertifizierung ausgezeichnet. Die Auszeichnung verdeutlicht die nachhaltigen Anstrengungen im Bereich des ökologischen und ressourcenorientierten Wirtschaftens.

Mit seiner kulturellen Vielfalt ist die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. So bietet die traditionsreiche Universitätsstadt Sehenswürdigkeiten wie die Beethovenhalle, die Godesburg sowie die Museumsmeile.

Unweit der Museumsmeile am Rheinauepark befindet sich das Maritim Hotel in der Godesberger Allee. Das Hotel bietet die ideale Gelegenheit Bonn zu besichtigen. Mit guter U-Bahnanbindung ist das 5 km entfernte Stadtzentrum Bonns sehr gut zu erreichen und der Flughafen Köln/Bonn liegt 25 km entfernt. Das Maritim Hotel hat 410 Zimmer mit 750 Betten, 41 davon sind Suiten. Neben der Möglichkeit zum Übernachten ist das Maritim Hotel auch ein Tagungshotel mit 16 Tagungsräumen und modernster Tagungstechnik. Der größte Tagungsraum hat eine Fläche von 2556 m² und bietet Platz für 2800 Personen. Des Weiteren hat das Hotel einen Wellnessbereich mit Dampfbad, Sauna, Massage und Fitnessmöglichkeiten.

Der Bereich Nachhaltigkeit nimmt beim Maritim Hotel Bonn einen wichtigen Platz ein. Ansprechpartner für das Thema ist Martin Waidhas, F&B Manager des Maritim Hotel. Laut Waidhas gehörte 2015 die kontinuierliche Umsetzung von Umweltvorgaben zu den großen Herausforderungen: „Die größte Herausforderung in diesem Jahr ist, wie in der Vergangenheit, die stetige Weiterentwicklung in unserem Haus, um fortlaufend neue Projekte im Bereich Nachhaltigkeit starten bzw. beenden zu können. Hier ist auch die Zusammenarbeit mit Green Globe sehr wichtig und wegweisend, da auch für die Rezertifizierung immer neue Aspekte hinzukommen.“ Durch die Green Globe Zertifizierung ergeben sich für das Hotel positive Erneuerungen. Dies betrifft insbesondere den Buchungsbereich wie Waidhas erklärt: „Wir können nur positive Veränderungen durch die Zusammenarbeit mit Green Globe feststellen, da im Green Meeting Sektor ein stetiger Zuwachs an Buchungen zu verzeichnen ist und Green Globe hier natürlich auch als Werbefaktor mit einer sehr positiven Außenwirkung zu unserem Geschäftsverlauf beiträgt.“

Dass der Faktor Umwelt ebenso für Urlauber und Hotelgäste eine wichtige Rolle spielt, zeigt eine Forschung der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.v für das Bundesministerium für Umwelt. Die Forschung ergab, dass 60% aller Befragten einen Natururlaub ohne die Umwelt zu belasten favorisieren. Die Reaktionen der Gäste im Maritim Hotel Bonn unterstreichen diese Forschungsergebnisse und dies entwickelt sich für das Hotel zu einem Profit. So erklärt Waidhas, dass der Vorteil der Zertifizierung durch Green Globe vor allem in der Wahrnehmung durch die Gäste läge und der Punkt Nachhaltigkeit auch in der Wirtschaft eine immer größere Bedeutung bekäme. Der Gast, sowohl Individual- wie auch Firmenkunde, lege heutzutage viel Wert auf Nachhaltigkeit und erwarte von einem Unternehmen diesbezüglich Engagement.

Mit seiner stetigen Arbeit im Bereich Nachhaltigkeit ist das Maritim Hotel Bonn ein klares Vorbild in der ehemaligen Bundeshauptstadt und spielt eine wichtige Rolle beim ressourcenorientierten Wirtschaften.

Über Green Globe

Green Globe ist eine 1993 gegründete Organisation, welche Zertifikate für Unternehmen der Tourismus- und Veranstaltungsbranche verleiht. Die Kriterienstandards von Green Globe orientieren sich dabei an der Agenda 21, welche auf der Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro festgelegt wurde.Es findet ein jährliches Audit statt und auch die Kriterien werden regelmäßig überarbeitet. Die in Los Angeles beheimatete Firma bietet Zertifizierungen, Weiterbildungen, Schulungen und Marketing Dienstleistungen für Unternehmen weltweit an.