HCC senkt Energieverbrauchskosten

HCC senkt Energieverbrauchskosten
July 24, 2017 Arton Kabashi

Innerhalb der kontinuierlichen Reduktion der Energieverbrauchskosten hat das Hannover Congress Centrum (HCC) eine weitere Umbaumaßnahme erfolgreich abgeschlossen:
Ende März konnte die alte, überdimensionierte Heißwasserversorgung für den Südbereich des Kuppelsaals gegen eine moderne, vom Zeiteinsatz her steuerbare, Anlage ausgetauscht werden.

„Hierbei hat unser Gebäudemanagement erneut bewiesen, dass Ökologie und Ökonomie zwei Seiten einer Medaille sind“, erklärt HCC-Direktor Joachim König. Denn mit einem finanziellen Aufwand von knapp 50.000 € werden künftig Energiekosten eingespart, die für eine Amortisation in 1,2 Jahren sorgen sollten.

„Gerade in Gebäuden, die bereits mehrere Jahrzehnte alte Technik in Ihren Mauern haben, ist die Optimierung von Energiekosten eine nahezu endlose Aufgabe“, so König. „Dies bietet, neben großen Herausforderungen, natürlich auch immer wieder neue Chancen und Möglichkeiten.“